Winterfestmachen in der Alten Allee und Weiterbau KK-Anlage

Am 18. November galt es, unser Gelände winterfest zu machen. Schon die Zeit zuvor hatten sehr fleißige Hände dafür gesorgt, dass die Dächer, Regenrinnen und Zufahrtswege immer wieder von Laub befreit wurden. Nun sollten die Restarbeiten erledigt werden und die vorhandenen Container mit Laub befüllt werden. Durch die Grunewald-Lage ist es ja nicht wenig Laub, was auf unser Gelände rieselt.

Zudem wurde die Küche aufgeräumt, der Kühlschrank abgetaut und die Geschossfänge der Kleinkaliber-Anlage nach dem Umbau durch eine Stahlbau-Firma wieder die Deckung eingebaut.

Wie immer, nach geleisteter Arbeit muss die verbrauchte Energie aufgefüllt werden: Hackepeter auf frisches Brot, dazu Käse, das geht immer.

Ein Dank an alle Helfer. (Fotos: Jürgen Gärtner)