Voraussetzungen zum Betreten des Vereinsgeländes

Der Zugang zum Vereinsgelände und das Training ist nach aktuellen Vorgaben des Landes Berlin vom 03.09.2021 nur Personen erlaubt, die getestet (max. 24 Std. alt), genesen oder vollständig geimpft sind (3G-Regeln). Auf den Laufwegen im Haus und auf den Schießständen gilt weiterhin die Pflicht des Tragens einer medizinischen Maske.

Die Anwesenheit muss und wird dokumentiert wie auch die Nachweise kontrolliert werden. Der Abstand von 1,5 m auf dem Schießstand beim Training kann/darf dann unterschritten werden.   Das gilt auch für die jetzt beginnenden Rundenkämpfe.

Der Vorstand

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.