Kann man auch als Nicht-Mitglied auf dem Feuerwaffenstand Forckenbeckstraße schießen?

Ja, gegen Entgelt ist das Schießen auch für Nicht-Mitglieder möglich, soweit die Kapazitäten nicht durch Vereinsmitglieder belegt sind. Mindestvoraussetzung sind des Weiteren 300 Ringe (bei 40 Schuss), die im Luftbereich und somit erst auf unserer Anlage in der Alten Allee nachgewiesen werden müssen. Damit schützen wir Sie und uns vor eventuell entstehenden Schäden an der Anlage, die für den Verursacher kostenpflichtig sind. Bitte melden Sie sich rechtzeitig per e-mail an. Der Preis beträgt 8 Euro / Stunde für Klein- als auch Großkaliber und einmalig pro Trainingseinheit 50 ct. Schadensumlage. Hinzu kommt: verbrauchte Munition und Scheiben. Abgerechnet wird halbstündlich.

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.