Traditionsschießen der Frankfurter Schützengilde

Guter Start in die Nachsaison 2015:

Nach den Meisterschaften 2015 beginnt im Herbst die Nachsaison mit diversen Pokalwettkämpfen. Ein Höhepunkt ist das gut besuchte Traditionsschießen der Frankfurter Schützengilde um den Frankfurter Gockel.

Hier belegte unsere Schülerin Vanessa Bilgen, 12 Jahre jung , einen achtbaren 6. Platz mit dem Luftgewehr mit 163 Ringen. Ihre stete Leistungssteigerung spiegelt sich auch im Sichtungsschießen des Schützenverbandes wider. Hier erkämpfte Vanessa bisher einen sehr gute Platz , der Aussichten auf das Erreichen des Landeskaders Berlin-Brandenburg garantiert. Ihr Trainingsfleiß brachte sie schon jetzt auf einen Leistungsstand, der auf weitere wertvolle Erfolge hoffen lässt.

gockel

rechts Vanessa, links ihre Freundin von der NBSG Anika (Foto: Rolf Grötzner)

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.