Georg Grötzner zum Ehrenmitglied des Schützenverbandes Berlin-Brandenburg ernannt – 80 Jahre Mitglied im Schützenbund

Auf der Delegiertenversammlung des Schützenverbandes Berlin Brandenburg im März diesen Jahres wurde unser langjähriges Mitglied  Georg Grötzner  mit einer  besonderen Auszeichnung  geehrt.

Ehrenmitglied Georg Grötzner

Der Verband würdigt damit seine 80-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenwesen.  Nicht nur sportlich, auch ehrenamtlich prägte  Georg  unsere Leidenschaft zu Tradition und gemeinsamen Kräftemessen.

Als Gebietsmeister 1940 in Oberschlesien legte er seinen Grundstein für viele sportliche Erfolge, welche ihn bis zu den Deutschen Meisterschaften in Wiesbaden begleiteten.

Seine Erfahrungen vermittelte er sehr erfolgreich als Jugendwart der Schützengilde Berlin unserem Nachwuchs. Über Generationen hinweg führten die daraus erlangten Erfolge bis hin zu mehreren Deutschen Meisterschaften . Auch gelang es unserer Jugend, eine Jungschützin in den Deutschen Nationalkader zu entsenden. Hier konnte mit dem 10.

Platz bei den Europameisterschaften im Gewehrschießen ein Leistungshöhepunkt für unsere Gilde erreicht werden.

Aber auch ehrenamtlich setzte sich Georg für unseren Verband unermüdlich ein. Er gehört zu den Wiedergründungsmitgliedern  des SVBB in den 50-er Jahren. Als Schatzmeister des Verbandes, Kassenprüfer und Mitorganisator  des Deutschen Schützentages 1987 in Berlin war er ein unverzichtbarer Kamerad.

Bis ins hohe Alter von 90 Jahren unterstützt er im Auflage-Wettbewerb seine Mannschaft bei den Rundenkämpfen .

Für seinen beispiellosen Einsatz für das Deutsche Schützenwesen wurde Kamerad Georg Grötzner zum EHRENMITGLIED des Schützenverbandes Berlin Brandenburg ernannt.

Unseren herzlichen Glückwunsch

R.G.

Foto: Rolf Grötzner

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.